Pferde einstellen - Plätze frei ab Frühjahr 2020

Hof Übersicht gross

Ab Frühjahr 2020 haben wir Plätze für unbeschlagene Pferde frei.

  • LAG-Barhuf-Stall mit fünf goldenen und zwei silbernen Sternen
  • Der natürlichen Lebensweise der Pferde nachempfundene Haltungsweise
  • Gemischte Gruppe für maximal 12 Pferde
  • 24/7 Westerwälder Bio-Heu oder Heu von unbehandelten Wiesen
  • Maximal 2 bis 2,5 h Weidegang.
  • Zwei, rund 500 m lange Paddock Trails
  • geräumiger Stall mit zwei großen Strohbetten
  • Alter Baumunterstand als Schattenspender
  • Aussichtshügel, Wälzplatz, Hufschwemme
  • Für Kleiner Naturreitplatz (ca. 30 x 15 m)
  • Bewegungshalle (ca. 23 x 12 m)
  • Roundpen
  • Wunderbares Ausreitgelände
  • Intelligente "Selbstversorgung" oder Vollpension möglich

 

Alles für die Pferde

Wir sind ein LAG-Barhuf-Stall mit fünf goldenen und zwei silbernen Sternen für maximal 12 Pferde. Die Pferde leben in einer gemischten Gruppe und können selber entscheiden, ob sie lieber im Stall sein wollen oder draußen. Neben dem geräumigen Stall mit zwei großen Strohbetten gibt es einen ca. 500 m langen Trail, an dem sich 3 Heuraufen, eine Wasserstelle, ein Wälzplatz, ein Baumunterstand, ein Aussichtshügel und eine Hufschwemme befinden. Diese, der natürlichen Lebensweise der Pferde nachempfundene, Haltungsweise sorgt dafür, dass die Pferde immer wieder Bewegungsanreize erhalten und von Station zu Station ziehen.
Für die Gruppe gibt es rund um die Uhr bestes Westerwälder Bio-Heu oder Heu von unbehandelten Wiesen an mindestens zwei Fressstellen, sodass auch rangniedrige Pferde ausreichend mit Futter versorgt sind. In der Weidesaison kommen die Pferde nach dem Anweiden täglich auf partionierte Weidestücke, die von einem zweiten, ebenfalls gut 500 Meter langen, Trail umschlossen werden.

Angebot für Reiterinnen und Reiter

Für Reiterinnen und Reiter bieten wir einen kleinen Naturreitplatz (ca. 30 x 15 m) und eine Bewegungshalle (ca. 23 x 12 m), in der auch geritten werden kann. Vor dem Hof bietet ein Roundpen Möglichkeiten zum Longieren.
Vom Hof erschließt sich ein wunderbares Ausreitgelände mit kurzen, mittleren und auch längeren Touren. Mehrere Wanderreitstationen sind zudem in einem Tagesritt zu erreichen.
Eine Reitlehrerin bietet Western-Unterricht an. Außerdem besteht die Möglichkeit, Unterricht in der Bodenarbeit und bei der Jungpferdeausbildung zu erhalten.

Pferde können hier in einer Art "Selbstversorgung" eingestellt werden. Bei der Selbstversorgung hat man pro eingestelltem Pferd 1 x Stalldienst. Sind also 10 Pferde am Hof, sind das 3 x im Monat. Der Stalldienst dauert ca. 1,5 bis 3 Stunden. Wer nicht selber misten möchte oder kann, hat die Möglichkeit, selbstständige Stallhilfen zu beauftragen. Wir bieten zudem auch einige wenige "Vollpension"-Plätze an"

Unsere naturnahe Haltungsweise mit viel Platz, frischer Luft und ausreichendem Futterangebot sorgt dafür, dass die Pferde sehr zufrieden und ausgeglichen wirken. Neue Pferde integrieren sich dadurch schnell in die Gruppe. Durch die viele Bewegung auf unterschiedlichen Oberflächen sind die Hufpfleger, die auf den Hof kommen, immer sehr zufrieden mit dem Zustand der Hufe.


Wir sind eine kleine Stallgemeinschaft und freuen uns auf neue EinstellerInnen, die sich ebenfalls für pferdegerechte Haltungs- und "Umgangsformen" interessieren.

  • Der monatliche Einstellpreis ("Selbstversorgung") liegt bei 180,- Euro zuzüglich Heu (ca. 45 Euro pro Monat).
  • Der monatliche Einstellpreis ("Vollpension") liegt bei 295,- Euro zuzüglich Heu (ca. 45 Euro pro Monat).

 

Telefon: 02684 - 85 19 -743
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gerne kannst du dich auch in unsere Warteliste im Newsletter-Bereich eintragen. Wir informieren darüber immer aktuell, wenn Plätze frei werden sollte.

Kartendaten von Google, Digital Globe: https://www.google.de/maps

Unsere Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden